Kämmen kann ich mich, wenn ich in Rente bin. Was mich umtreibt.

Violetta Vollrath
Violetta Vollrath

Violetta Vollrath – Malerei

Jo Gnadenlös – Texte

Ausstellung in der Walpodenakademie Mainz,
19.10. bis 24.10.2022, täglich 14 bis 18 Uhr, So auch 10-12 Uhr,
und nach Vereinbarung, Tel. 06131 372933, info@violetta.de
Bitte mit FFP2-Maske, weitere Infos auch auf www.violetta.de
Veranstaltung am Sonntag, dem 23.10. 11 Uhr,
im Freien, mit weiteren Texten von Jo Gnadenlös,
Improvisationen auf der Nasenflöte und Gespräch.

11 Jahre Sonntagsbilder

Ralf Thorn
Ralf Thorn

Ausstellung von Ralf Thorn

06.-16. Oktober 2022 Walpodenakademie

Seit Juni 2011 sind fast 600 Sonntagsbilder entstanden, das will gefeiert werden! Irgendwie hat dieser Irrsinn auch was mit der Walpodenakademie zu tun, bei der ich seit 2012 Mitglied bin, daher ist dies der richtige Ort, um etwa 10% der Bilderchen dort herzuzeigen…
Die Vernissage findet am 06. Oktober 2022 um 18 Uhr ohne großen Popanz statt. Es gibt Sekt, Saft und vielleicht Schnittchen. Es ist Donnerstag, Freitag muss ich früh raus, daher ist um 19 Uhr schon wieder Schluss!
Am Sonntag den 09.Oktober 2022 lade ich dann alle Interessierten zu einem wunderbaren Sonntagscafé ein. Es gibt Kaffee und Kuchen, und alle Besucher sind eingeladen, mit mir gemeinsam mein 592tes Sonntagsbild zu gestalten. Ich werde einiges Material zur Verfügung stellen, um Ideen und Kreativität wird gebeten. Alles geht, ausser (grobe) Destruktivität. Wenn es klappt, wird uns Andrea Paredes Montes mit ihrer Gitarre und ihrem wunderbaren Gesang erfreuen.
Finissieren werde ich am 16.10.22 im Schaufenster der Walpodenakademie. Dort entsteht dann die Nummer 593.

SUBMISSION very contemporary collaborations

Titelcollage: Stefan Heuer & Brandstifter (VG Bild-Kunst)
Titelcollage: Stefan Heuer & Brandstifter (VG Bild-Kunst)

Aktuelle künstlerische Zusammenarbeiten in PAPIER & SOUND von Brandstifter (Mainz) mit Kevin Geronimo Brandtner (Wien) Ross Scott-Buccleuch (Wigan) Thorsten Fuhrmann (Huglfing) Dirk Huelstrunk (Frankfurt) Stefan Heuer (Burgdorf) Daniel Penschuk (Oldenburg) Robert L Pepper (New York) Bernd Schneider (Wiesbaden).Neben den gemeinsamen Collagen-Arbeiten werden auch Künstler(-musik)-Editionen, Bücher und Artzines von attenuation circuit (Augsburg) Edition BAES (Wien) FLUX ON DEMAND (Mainz) GRISAILLE (Steinfurt) REDFOXPRESS (Achill Island) SOUNDHOLES (Aberdeen) SO-VIELE (München) STEEPGLOSS (Wigan) sowie V.E.B. Freie Brandstiftung (Mainz) präsentiert.

17.09. – 29.09. Walpodenakademie Mainz

17. + 18. September 14 – 18 Uhr: Offenes Atelier_Brandstifter

Samstag 17. September 14 Uhr: Vernissage SUBMISSION

Samstag 17. September 18 Uhr: Release Konzerte mit Brandstiftung & Kuhzunft, aktuelles Album: „MOECHTEGERN“ (kuhzunft/FLUX ON DEMAND 035) von Achim Zepezauer & Brandstifter sowie „Live At Poesie Im Park“ (Sound Holes Live Editions) von ANTIBODIES mit Dirk Huelstrunk & Brandstifter

Sonntag 18. September 14 – 18 Uhr: Collaborative Artist Talk mit Kaffee & Kuchen

23. + 24. September 14 – 18 Uhr: Offenes Atelier_Barbara Rößler Freizeichnen

Sonntag 24. September 14 bis 18 Uhr: Miklas Bieberstein: „Musikbox“ und Livezeichnen “ Karma + Routine“: Barbara Rößler

Donnerstag 29. September 18 – 22 Uhr: Walpodenlounge zur P ART. – Nacht der Kunst & Kultur in Mainz Jede volle Stunde: E.B.O. (Empty Bottle Orchestra)

Weitere Öffnungszeiten von SUBMISSION oder Bestellungen auf Anfrage an brand@brand-stiftung.net

Eine Kooperation des V.E.B. Freie Brandstiftung mit dem Mainzer Kunstverein Walpodenstraße 21 e.V. und Freizeichnen

art+soundimpro happening

Watercolouired Well Titel by Brandstifter
Watercolouired Well Collage by Brandstifter

Samstag 23. Juli2022

Neubrunnenstraßenfest mit unseren Nachbarn, Essen, Trinken, Spass und Kunst 12-20 Uhr

ab 17h art+sound impro happening mit Watercoloured Well und Künstler*innen der Walpodenakademie

Versus – Licht und Schatten

Versus Ausstellung Flyer

Thomas Becker vs Michael Klotzki: VERSUS – Licht und Schatten
Contra – gegen – auf der einen Seite … auf der anderen Seite; So begegnen sich zwei Mainzer Fotografen in einer Gegenüberstellung von Blickpositionen auf das konfrontative Thema „Licht und Schatten“
Zu sehen in der  Walpodenakademie Mainz, Neubrunnenstr. 8
Vernissage am 02.07.2022 19:30 Uhr mit Eröffnungsperformance von #mkcreare
Fotoausstellung vom 2.07.2022 bis 12.07.2022,
Öffnungszeiten Samstag, Sonntag, Montag Jeweils 16:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Schon lange und insbesondere in der Fotografie gehören Licht und Schatten zusammen, denn wo Licht erscheint, da entsteht auch Schatten. Der Kontrast lebt im Zusammenwirken dieser Phänomene. Erst dadurch entsteht oft Dramatik und Tiefe. Im künstlerischen Umgang ist hierbei Schatten nicht nur fehlendes Licht – sondern auch Gestaltungselement. Zwei Fotografen unterwegs in einem Versus an Möglichkeiten. Auf Ihren Streifzügen durch Frankfurt, Mainz und die Natur haben die beiden Mainzer Künstler (Michael Klotzki und Thomas Becker) Aufnahmen eingefangen, die sie in der Walpodenakademie in Mainz vom 02.07. bis 12.07.2022 präsentieren.

Apokalypse – Roll over Dürer

Workshop und Ausstellung mit dem Chaos Comic Club Karlsruhe in der Walpodenakademie Mainz

Samstag 04. Juni 10-18 Uhr Workshop

Sonntag 05. Juni 11-15 Uhr Workshop

Sonntag 05. Juni 16 Uhr Vernissage

Ausstellung geöffnet montags 17-19 Uhr bis 19. Juni oder nach Vereinbarung

Unter dem Titel „Apokalypse – Roll over Dürer“ erarbeiten am 04. und 05. Juni 2022 Mitglieder des Chaos Comic Club Karlsruhe und des Mainzer Kunstvereins Walpodenstraße 21 e.V. zusammen mit Besucherinnen und Besuchern eine gemeinsame Ausstellung mit Zeichnungen, Installationen und Videos. Die offenen Workshops in unseren Räumen im Mainzer Bleichenviertel werden durch ein Rahmenprogramm mit Lesung und Performance untermalt. Während wir zusammen die Wände füllen, Stoff- und Papierbahnen spannen, kann man Comics im Buch oder als Videoprojektion lesen und betrachten oder im Stimmraum anhören.

Ausgangspunkt der Aktion ist die Darstellung der Apokalypse in den Arbeiten des Renaissancekünstlers Albrecht Dürer (1471 -1528), ihr wollen wir Zeichen des Friedens für die Ukraine und der ganzen Welt entgegensetzen. Durch Reaktion und Interaktion beim gemeinschaftlichen Zeichnen und Texten entsteht vor Ort eine kollektive Gemeinschaftsproduktion. Die Comics sind als ein Protokoll des gemeinsamen künstlerischen Denkens zu sehen.

Im zeichnerischen Prozess findet ein kreativer Austausch statt. Hierzu laden wir das interessierte Mainzer Publikum ein, am 04. und 05. Juni mitzumachen oder zuzuschauen, und im Anschluss die Ausstellung zu besuchen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bitte eigene Stifte, Pinsel und Farben mitbringen!

Kurator Stephan Flommersfeld

Eine Veranstaltung des Mainzer Kunstvereins Walpodenstraße 21 e.V. mit Unterstützung von Kulturamt Landeshauptstadt Mainz

Walpoden Pressen Messe

Walpoden Pressen Messe

Samstag 28. Mai 12-20 Uhr Künstlerbücher, Art Zines, Multiples, Kunst- und Musikeditionen, Druckwerke aller Art des Mainzer Kunstvereins Walpodenstraße 21 e.V. und seiner Mitglieder + Gäste + Live Programm.

Ausstellende Verlage:

Matthias Harnisch Kunst & Natur Ein Schwerpunkt der künstlerischen Arbeit von Matthias Harnisch sind künstlerisch gestaltete Bücher, oft Unikate, manchmal in kleinen Auflagen. Große Bücher, kleine Bücher, gebundene Bücher, Kladden, Leporellos: große Vielfalt, machmal auch in Zusammenarbeit mit Künstlerkollegen entstanden. Künstlerische Gestaltung und Text stehen in einem spannungsreichen Dialog, ohne dass das eine eine bloße Illustration des anderen wäre. http://www.frottage-du-jour.de/

DAS FRÖHLICHE WOHNZIMMER ist ein legendärer experimenteller Literaturverlag von Ilse Kilic und Fritz Widhalm aus Wien. „Positiv gestimmt trotzt das Fröhliche Wohnzimmer in Wien den Widernissen des Daseins und Kulturbetriebs: „Wir nennen diese Haltung Gegenfröhlichkeit“

Trashland Kunstlabor-Kronberg …zwar habe ich noch keinen eigenen Verlag gegründet aber habe ich doch einiges an Produkten, die ich mitbringen mag. Meinen CORONA-Katalog, viele Miss Tula Trash-Postkarten und Aufkleber und Geschenkpapier. Siebdrucke und vieles mehr. Auch ein paar Sprechblasen-Broschen habe ich im Gepäck.

Atelier Rosenhajn Eigenverlag „Präsentieren werde ich 11 Jahrgangsbücher, Sonntagsbilder“ 1. Auflage 2020, Vögelbuch Unikat 2020, Buch Blumenfisch Unikat 2020″

Barbara Rößler Freizeichnen „ …alles was in die Taschen passt. “Unikatöse Taschenmonster, Klappkarten, Glückscoupons und Minis

V.E.B. Freie BRANDstiftung FLUX ON DEMAND „Künstlerbücher, Artzines, Editionen und Tonträger mit Collagen, Lost & Found Art, Poetry und Artists‘ Music, die aus dem scheinbar alltäglichen Banalen das Besondere herauskitzeln“

Sandra Kruse „Bei meinen Mixed Media Arbeiten (u.a. auch Mailart) geht es mir um das Spiel mit Form, Farbe, Schrift und Material, die Bildstimmung und auch um Körperliches bzw. Figuratives- teils als freies ästhetisches Spiel teils mit inhaltlicher Botschaft.“

Live Programm ab 14 Uhr

Matthias Harnisch („Pfauengesänge“ – Performance mit Text, Geräuschen & Musik)

Brandstifter (Lost & Found Laminat Poetry)

Ute-Marie Paul (Man kann ja nur auf den Boden fallen, ‚Ich bin selber überrascht‘ eine performative Lesung)

KALAMAWI (VOKH ENT VUNN – Live Musik)

Ilse Kilic und Fritz Widhalm (Wohnzimmer Lesung – Solo & im Duett)

Miss Tula Trash Turntables – Die Plattenkoffer sind gepackt und es gibt famose Musik aus den 50er Jahren bis ganz aktuell. Vinyl vom Feinsten!

Finissage und Videopremiere

SAOQvideo

18 Uhr Live-Film-Premiere zur Finissage der Ausstellung SubSistence von Anke Kristina Schäfer. Wir führen Euch in der Walpodenakdemie erstmals die zweite Episode unserer Quarantäne-Video-Reihe SOME ART OF QUARANTINE vor. https://www.youtube.com/watch?v=AWs90iBJF38

Diese wird zeitgleich auch als Videopremiere (und auch später noch) auf unserem Kanal WalpodenTV auf Youtube zu sehen sein https://www.youtube.com/…/UCLoG0eD7vbZmwq1XBf4YvZw/videos

Dies ist dann auch die letzte Gelegenheit sich ab 17 Uhr die engagierte Fotoausstellung mit den Potraits Mainzer Künstler*innen und Kulturschaffenden sowie den Katalog mit allen Bildern und Statements der Abgebildeten anzusehen und zu erwerben. http://walpodenakademie.de/2022/02/07/subsistence-2/

Walpodencekalender 2021 Katalog

Walpodence Katalog 2021

Dreiundzwanzig mal täglich Performance im Schaufenster der Walpodenakademie im Advent 2021 dokumentiert in dreiundzwanzig Live-Fotos mit einem Nachwort von Alfred Mainzer Jr.

mit Lars Wehr Tanja Roolfs Brandstifter Barbara Rößler Violetta Vollrath Christine Fiebig malatsion Nikolaus Werner Mario Krichbaum Andreas Gudert Hanna Dickescheid Moso Buche Ingmar Ehler Bernd Schneider Wingel Mendoza Achim Zepezauer Anke Kristina Schäfer The ReMan Wolfgang Schliemann mkcreare&friends Dirk Huelstrunk Robert Krajnik Mareike Buchmann VEGA Sandra Kruse