Der Engel des Zufalls

Arbeiten von Matthias Harnisch

Matthias Harnisch Der Engel des Zufalls

Ab dem 17. März zeigt der Kostheimer Künstler Matthias Harnisch in der Walpodenakademie  Mainz eine Auswahl von Arbeiten aus 20 Jahren. Aktuelle Fotografische Arbeiten und Skulpturen treten dabei in den Dialog mit Zeichnungen und Frottagen. Die Arbeiten thematisieren das Spannungsfeld zwischen Ordnung und Chaos, Natur und Kultur sowie Oberfläche und Raum.

Vernissage: So. 17. März 2024, 17 Uhr
Finissage: Do. 28. März 2024, 19 Uhr
Weitere Öffnungszeiten: Fr. 22. März, 18 – 20 Uhr / Sa 23. März, 18 – 20 Uhr / So. 24. März, 16 -18 Uhr